Über uns

Geschrieben von ToM

Wir, Tom und Ymea, leben und arbeiten für unseren Herrn Jesus Christus. Wir haben in Griechenland mit dem Kingfisher Project einen Platz gefunden, wo wir uns und unsere Gaben für ihn einsetzen wollen. Das Kingfisher Project gehört zu den Fackelträgern International und zum Tauernhof in Österreich. Unser Ziel ist es durch Kurzzeitbibelschulen und Segelfreizeiten einen Rahmen zu schaffen, in dem Menschen Gott begegnen und in ihrer Beziehung zu ihm wachsen können. Es ist unser Wunsch und unser Gebet, dass wir als Gottes Kinder unseren Vater immer besser kennenlernen.

Tom hat eine Ausbildung als Krankenpfleger und Segellehrer, Ymea als Tischlerin und Innenraum- und Möbelgestalterin. Unsere Aufgaben hier sind sehr vielfältig und herausfordernd. Mit Baby durften wir diese Saison (2019) von der 2m² Kabine in die Kapitänskabine ziehen. Den restlichen Wohnraum auf dem Segelschiff "Encounter", teilen wir uns während der Saison von April bis November mit 14 weiteren Personen. Wir kümmern uns gemeinsam mit Theo (Leiter des Kingfisher Projektes) um viele praktische Dinge rund um den Betrieb des Schiffes, um das Wohl der Gäste und darum, dass beim Segeln alles klar geht.

Im Winter fahren wir für gewöhnlich nach Deutschland um auszuruhen und Urlaub zu machen. Aber auch um Interessierten von unserer Arbeit zu erzählen und computergebundene Aufgaben für das Kingfisherproject zu erledigen.

Hier könnt ihr lesen was Theo über uns schreibt.